Aktuelles

Pflege-Azubis an der Bisttalschule

veröffentlicht um 08.04.2018, 09:18 von Philipp Schmidt   [ aktualisiert: 08.04.2018, 09:20 ]

Einem besonders gelungenen Vortrag aus dem Bereich der Berufsorientierung konnten die Schüler der Bisttalschule vor den Osterferien lauschen. Die Auszubildenden des Caritas Seniorenhauses in Bous stellten ihre Berufsausbildung vor. Sehr engagiert und sachkundig berichteten sie von ihren täglichen Aufgaben, von ihren Möglichkeiten, aber auch von den Herausforderungen ihres Berufsalltages. Die jungen Nachwuchskräfte präsentierten den interessiert zuhörenden Schülern von ihren einzelnen Ausbildungsstationen, von den beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten und auch von den Voraussetzungen, welche die die Ausbildung und die alltägliche Arbeit mit sich bringt. Die Schüler zeigten sich äußerst interessiert, was an den vielen Nachfragen an die Auszubildenden deutlich wurde. Insbesondere erkannten die Schüler die enorme Verantwortung und auch die wichtige gesellschaftliche Bedeutung der im Pflegebereich Tätigen.








Titelverteidigung geglückt - Team der Bisttalschule gewinnt Völkerballturnier

veröffentlicht um 30.03.2018, 03:11 von Philipp Schmidt

Am Donnerstag, dem 22.03.2018 fand in der Schule An der Waldwies in Saarwellingen nun schon zum 4. Mal das Völkerballturnier für die Gemeinschaftsschulen im Raum Saarlouis statt.

Voller Anspannung und Vorfreude machten sich unsere 20 Schülerinnen und Schüler und die beiden betreuenden Lehrer, Herr Linck und Frau Koenig, auf den Weg nach Saarwellingen, nachdem sie in den Wochen vorher schon einige Trainingseinheiten absolviert hatten. 

Mit viel Einsatz und Spielfreude erkämpften sich unsere Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5/6 den 4. Platz, wobei vor allem der Sieg im letzten Spiel für ausgelassene Stimmung sorgte.

Begeistert jubelten dann die Schülerinnen und Schüler der beiden Völkerballteams unserer Schule, als klar war, dass das Team der Jahrgangsstufe 7 erneut den Sieg und den riesigen Wanderpokal nach Wadgassen bringen würde. 

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Teams für ihre sportlichen Leistungen und Erfolge!!!


Und ein ebenso dickes Lob für das hervorragende und faire Verhalten während des Turniers!!!

 

 

Teilnehmer Jahrgang 5/6                                                      Teilnehmer Jahrgang 7/8

 

Aslan, Nesrin                                                                            Al Mahmoud, Majd

Damen, Haurah                                                                       Fery, Laurenz

Dar, Melissa                                                                              Juli, Mohammad

Ditrich, Dan                                                                              Kraba, Albin

Jachowski, Calvin                                                                     Makuch, Kacper

Karamyschew, Deniz                                                              Meyer, Julia

Liehn, Cedric                                                                            Najdi, Rukaiya

Stetco, Cristine                                                                        Nezaj, Nusha

Thisong, Oliver                                                                        Usman, Nalin

Wansa, Ghassan                                                                     Yehya, Marie

G9 Abitur an der neugestalteten Gymnasialen Oberstufe

veröffentlicht um 05.02.2018, 00:48 von Philipp Schmidt

Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 werden 20 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse unsere neugestaltete Gymnasiale Oberstufe besuchen und damit ihren Weg zum Abitur einschlagen. Sie werden ab dem kommenden Schuljahr den Oberstufenverbund von sechs Gemeinschaftsschulen des Landkreises am zentralen gelegenen Standort in Saarlouis besuchen. Dabei bleiben sie weiterhin Schüler unserer Schule und werden auch von Lehrern unserer Schule weiter unterrichtet. Die Schüler besuchen die Gymnasiale Oberstufe in der Regel für die Dauer von drei Jahren und werden somit das viel gewünschte G9-Abitur absolvieren. Dieser Weg steht an unserer Schule auch interessierten Schülerinnen und Schülern offen, die unsere Schule bislang noch nicht besucht haben. Voraussetzung ist die Berechtigung zum Übergang in die Gymnasiale Oberstufe. Für weitere Fragen stehen wir allen Interessierten gerne zur Verfügung.

Großzügige Spende an Kinderhospizdienst Saar

veröffentlicht um 05.02.2018, 00:45 von Philipp Schmidt   [ aktualisiert: 05.02.2018, 00:46 ]

Stolze 8
20 Euro konnten die Schüler der Bisttalschule beim vorweihnachtlichen Kuchenverkauf erwirtschaften. Organisiert wurde der Kuchenverkauf am Standort Wadgassen von den Schülern der Klassenstufe 6 und am Standort Bous von den Schülern der Klassenstufe 9.  Der Erlös ging an einen guten Zweck, der von den Schülern sorgfältig ausgewählt wurde. So konnte sich Kinderhospizdienst Saar über die großzügige Spende freuen. Im Rahmen der Spendenübergabe hatten die Schülerinnen und Schüler unter Leitung ihrer Lehrerin Katrin Zeiner die Gelegenheit, sich über die Arbeit des Kinderhospizdienstes bei seiner Mitarbeiterin Frau Weihe direkt aus erster Hand zu informieren und einen sehr bewegenden Austausch durchzuführen. Dabei konnten sich die Schüler überzeugen, dass ihre Spende einem außerordentlch guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. Umrahmt wurde die Spendenübergabe von einer Musikaufführung der Klasse 6a unter Leitung von Julia Bauer.

Tag der Talente an der Bisttalschule ein voller Erfolg

veröffentlicht um 28.01.2018, 12:52 von Philipp Schmidt   [ aktualisiert: 28.01.2018, 12:55 ]

Am 18. Januar 2018 führte die Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous als Premierenveranstaltung den Tag der Talente durch. Dieser Tag diente der Vorbereitung der Schwerpunktschule Fußball. Diese wird zeitgleich mit der Ganztagsschule am Schulstandort Wadgassen ab dem Schuljahr 2018/19 für alle zukünftigen 5er Klassen eingerichtet. Sie stellt ein lukratives, freiwilliges Zusatzangebot für fußballinteressierte Schülerinnen und Schüler dar.

Aus zahlreichen Grundschulen unseres Landkreises hatten die „Profis von morgen“ an diesem Tag den Weg in die Glück-Auf Halle am Schulstandort Wadgassen in Hostenbach gefunden. An verschiedenen Stationen mit unterschiedlichsten Technikschwerpunkten zeigten die über 20 Talente eindrucksvoll ihr Können. Ausgezeichnet wurden die Kids dabei mit zahlreichen Preisen. Jeder Teilnehmer erhielt Freikarten für das Regionalligaspiel des Partnervereins SV Röchling Völklingen gegen die traditionsreichen Kickers aus Offenbach. Darüber hinaus wurden Fußbälle, Mützen, Torwarthandschuhe, und Bekleidungsartikel, zur Verfügung gestellt vom Sporthaus Bies, an die Kids ausgegeben. Die Viertklässler waren mit Feuereifer bei der Sache und auch den Veranstaltern machte der erste

Tag der Talente sichtlich großen Spaß. Wir freuen uns jetzt schon die talentierten Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr an der Bisttalschule begrüßen zu dürfen und sie im Rahmen der Schwerpunktschule Fußball effektiv und nachhaltig zu fördern.

Für unsere zukünftige Arbeit im Rahmen der Talentförderung im Sport stehen an den Schulstandorten Wadgassen und Bous eine große Multifunktionssporthalle, ein Naturrasenplatz und ein Multifunktionsspielfeld zur Verfügung. Die Trainingsmaterialien sind auf dem allerneuesten Stand und ermöglichen es, qualitativ hochwertiges Jugendtraining umzusetzen. Die Belastung der Schüler wird so koordiniert, dass der Vereinsbetrieb nicht darunter leidet und die Jugendlichen nicht übertrainiert werden. In den Stundenplan eingepflegt, stehen sportliche und schulische Förderung im idealen Verhältnis. Durch die Wahlpflichtbereiche werden sowohl die Ernährung, Anatomie als auch die beruflichen Perspektiven für die sportorientierten Schülerinnen und Schüler beleuchtet.

Weiterhin können Interessierte Informationen zur Schwerpunktschule Fußball, aber auch zu den Themen Ganztagsschule, Lernen mit neuen Medien oder unserer neu gestalteten Gymnasialen Oberstufe in einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten. Termine können über die Sekretariate in Wadgassen (06834-99415) und Bous (0684-1329) vereinbart werden.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 können an folgenden Terminen an der Bisttalschule angemeldet werden:

·  Von Mittwoch, dem 21.02.2018 bis Dienstag, 27.02.2018, vormittags zwischen 8.00 und 12.00 Uhr in den Sekretariaten in Wadgassen und Bous.

·  Zusätzlich am Donnerstag, dem 22.02.2018 zwischen 18.00 und 20.00 Uhr und Samstag, dem 24.02.2018 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr im Sekretariat    in Wadgassen.

Gelungener Tag der offenen Tür an der Bisttalschule

veröffentlicht um 28.01.2018, 10:20 von Philipp Schmidt   [ aktualisiert: 28.01.2018, 10:21 ]

Am Samstag, dem 20. Januar 2018 -führte die Bisttalschule ihren Tag der offenen Tür durch. Viele interessierte Schüler der vierten Klassen nutzten mit ihren Eltern die Gelegenheit, unsere Schule „live“ zu erleben. Sie konnten das Schulgebäude erkunden, sich über die schulischen Abläufe informieren und beim Besuch des Unterrichts Einblicke in die hohe Unterrichtsqualität gewinnen. Gerne haben haben unsere Gäste auch die zahlreichen Mitmachangebote, z.B. bei den Vorführungen der Chemie-AG, beim Bemalen von Stofftaschen, in unserer Holzwerkstatt, im Keramikraum, im Zeichensaal und in den Computerräumen genutzt.

Bei der zentralen Informationsveranstaltung im Mehrzweckraum wurden die Gäste nach einer Gesangsvorführung unserer Fünftklässler über unsere Schulstruktur und die vielfältigen Neuerungen an unserer Schule zum Schuljahr 2018/19 informiert:

Die Bisttalschule wird zu Beginn des kommenden Schuljahres eine Ganztagsschule am Schulstandort Wadgassen einrichten. Die zukünftigen Schüler werden dann aufwachsend in den Klassenstufen 5, 6 und 7 am Schulstandort Wadgassen täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.15 Uhr unterrichtet. Das Mittagessen wird im Klassenverband eingenommen. Die Schüler erhalten Lernzeiten, so dass die Hausaufgaben entfallen. Im Schulalltag finden Wechsel zwischen Lern- und Erholungsphasen statt. In der Mittagszeit gibt es vielfältige und individuelle Freizeitangebote. Für die Eltern bestehen zukünftig nur die Verpflegungskosten, Betreuungskosten fallen keine an. Mit der Einführung der Ganztagsschule wird auch das Lernen mit neuen Medien in einer spürbar verbesserten Lernumgebung weiter ausgebaut.

Ein zusätzlicher, neuer Schwerpunkt stellt ab dem kommenden Schuljahr auch die Talentförderung im Sport von Interessierten im Bereich des Fußballs dar. Eine erste Talentsichtung fand bereits am 18. Januar in der Glückauf-Halle Wadgassen unter großem Zuspruch interessierter Grundschüler statt.

Weiterhin können die Schüler an der Bistalschule alle Abschlüsse der weiterführenden Schulen erwerben: den Hauptschulabschluss, den Mittleren Bildungsbaschluss, die Fachhochschulreife und das Abitur in NEUN Jahren.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 können an folgenden Terminen an der Bisttalschule angemeldet werden:

·         Von Mittwoch, dem 21.02.2018 bis Dienstag, 27.02.2018, vormittags zwischen 8.00 und 12.00 Uhr in den Sekretariaten in Wadgassen und                 Bous.

·          Zusätzlich am Donnerstag, dem 22.02.2018 zwischen 18.00 und 20.00 Uhr und Samstag, dem 24.02.2018 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr im                 Sekretariat in Wadgassen.

Gerne kann im Vorfeld der Anmeldungen ein persönliches Beratungsgespräch über die Sekretariate in Wadgassen (06834-99415) und Bous (0684-1329) vereinbart werden.

Tag der offenen Tür (20.01.2018)

veröffentlicht um 05.01.2018, 08:22 von Philipp Schmidt   [ aktualisiert 08.01.2018, 22:30 von Wolfgang Heitz ]

Bisttalschule informiert:


Tag der offenen Tür
Samstag 20.01.2018
8.45 - 11.25 Uhr
in Hostenbach

Informationsveranstaltung um 10 Uhr (Mehrzweckraum)

Einweihung neuer Räumlichkeiten in der Bisttalschule

veröffentlicht um 15.12.2017, 01:14 von Wolfgang Heitz

Eine knappe halbe Million Euro hat der Landkreis Saarlouis in den Umbau der Sporthalle an der Bouser Bisttalschule über zehn Jahre hinweg investiert. Mit den Sanitär- und Umkleideräumen ist nun der letzte Bauabschnitt eingeweiht worden.

Die jüngsten Umbaumaßnahmen wurden innerhalb von fünf Monaten durchgeführt: Dabei wurden sämtliche Fenster und Türen ausgetauscht,

Beleuchtung und Elektrik auf den neuesten Stand gebracht. Die vorhandenen maroden Versorgungsleitungen (Wasser, Abwasser und Lüftung) wurden komplett ausgetauscht. Auch der Bodenbelag wurde vollständig ausgewechselt, Wände schimmelsaniert und neu verkleidet. WC-Räume und Umkleideräume wurden grundsaniert, eine Lehrerumkleide und eine behindertengerechte Umkleide eingerichtet.

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird die Bisttalschule eine Ganztagsschule am Schulstandort Wadgassen einrichten. Dann soll ein neuer Schwerpunkt in der Talentförderung im Bereich Fußball eingeführt werden. Bereits jetzt trainiert die Fußball-AG nach dem DFB-Masterplan. Landrat Patrik Lauer war begeistert von der Vorführung ihrer Balltricks in der Sporthalle: „Ich bin davon überzeugt, dass das Geld an der Bisttalschule sehr gut angelegt ist: Eine Ganztagsschule mit einem eigenen Profil wie der sportlichen Talentförderung im Fußball ist ein gut überlegtes, zukunftsorientiertes Konzept.“

Der Landkreis investierte nicht nur in die Sanitär- und Umkleideräume. In den Kellerräumen der Bisttalschule wurden der Kreisvolkshochschule Saarlouis zwei ungenutzte Abstellräume zur Verfügung gestellt und zwei Töpferräume eingerichtet. „Mit dieser Initiative wollen wir auch die örtliche KVHS stärken. Weiterbildung muss auch dezentral für die Menschen vor Ort da sein“, sagte Landrat Lauer bei der Begehung der neuen Räumlichkeiten. Für deren Entkernung, Sanierung der Wände und Decken, Erneuerung der Fenster, Beleuchtung und Eingangstüren investierte der Landkreis 42.000 Euro.



Bisttalschule Wadgassen-Bous stellt sich vor

veröffentlicht um 14.12.2017, 01:09 von Wolfgang Heitz

Tag der offenen Tür am Samstag, dem 20.01.2018, von 08.45 bis 11.45 Uhr in Hostenbach  

Erleben, Entdecken, Experimentieren, Ausprobieren, Staunen, Lachen und Lernen. Ganz unter diesem Motto steht der Tag der offenen Tür an der Bisttalschule Wadgassen-Bous. Die Bisttalschule möchte sich am 20. Januar 2018 in der Zeit von 08.45 Uhr bis 11.45 Uhr mit einem abwechslungsreichen Programm den interessierten Besuchern vorstellen. An diesem Tag haben die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 der Grundschulen  die Gelegenheit, sich über die Bisttalschule Wadgassen-Bous durch Unterrichtsbesuche und durch Gespräche mit Schülern, Elternvertretern und  Lehrern in Hostenbach, Weberstraße 43 zu informieren.

Um 10.00 Uhr findet im Mehrzweckraum der Schule eine Gesprächsrunde mit der Schulleitung statt, in der Themen wie Unterrichtsorganisation, Leistungsanforderungen, Förderunterricht, freiwillige Unterrichtsangebote und mögliche Schulabschlüsse erörtert werden können. In diesem Jahr stehen natürlich die neu startende Ganztagsschule für die Klassen 5 bis 7 und die Talentförderung im Bereich Fußball im Mittelpunkt der Informationen.  

Im Anschluss an diese Informationsveranstaltung haben die Besucher und vor allem die Kinder Gelegenheit, bei den unterschiedlichsten Mitmach-Angeboten die Schule näher kennenzulernen. Im Naturwissenschaftsbereich können gleich eine ganze Reihe von Experimenten – natürlich unter Anleitung – durchgeführt werden. Aber auch im Arbeitslehrebereich (Keramik, Metallraum, Holzbereich, Nähraum) können die jungen Besucher ihre Fertigkeiten ausprobieren. Und wer gerne musiziert, wird sicher bei einem der Musikangebote oder bei einer offenen Probe eine Mitmachgelegenheit finden. Unterstützt und betreut werden diese Angebote auch von der Elternvertretung und dem Förderverein der Schule. Selbstverständlich kann an diesem Tag  auch das gesamte Schulgebäude besichtigt werden.

An der Bisttalschule Wadgassen-Bous können folgende schulischen Abschlüsse erworben   werden:

  Hauptschulabschluss

  Mittlerer Bildungsabschluss

  Fachhochschulreife

  Abitur - wie gewohnt - in NEUN Jahren

Als Eingangsfremdsprache haben die Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren Englisch gewählt. Daneben lernt jedes Kind im Sprachkurs ohne Notendruck Französisch. Interessante Angebote im Wahlpflichtunterricht sowie ein breit gefächertes  Angebot verschiedener Arbeitsgemeinschaften (z.B. Basketball, Fußball, Börsen-AG,   Percussion, Schulsanitäter, Mathematikolympiade, Chemie-AG)  lassen eine individuelle Schwerpunktbildung zu. Die Bisttalschule hat eine eigene Oberstufe, die ab dem kommenden Schuljahr im Oberstufenverbund in Saarlouis „In den Fliesen“ organisiert ist. 

Falls Sie diesen Termin nicht wahrnehmen können, stehen Ihnen die Schulleitung bzw. Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule gerne für Beratungsgespräche zur Verfügung ((06834/99415).

Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.bisttalschule.de.    

Teilnahme am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

veröffentlicht um 14.12.2017, 01:07 von Wolfgang Heitz   [ aktualisiert: 14.12.2017, 01:23 ]

In den vergangenen Wochen fanden in allen 6. Klassen unserer Schule Vorlesewettbewerbe statt.  Die jeweiligen Klassensieger der Klassen 6a, 6b und 6c traten dann am Montag, dem 11.12.2017 gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln.

Die Schüler Talha Öztürk (6a), Deniz Karamyschew (6b) und die Schülerin Sena Chehouri (6c) stellten zunächst der Jury und dem Publikum ihre selbst ausgewählten Bücher vor. Anschließend lasen sie ihren vorbereiteten Abschnitt. Alle drei zeigten schließlich ihr Können noch bei einem ungeübten Lesevortrag.  

Der Jury (Schulleiter Herr Heinz und die beiden Deutschlehrerinnen der Klassen, Frau Schwinn und Frau Koenig) fiel es gar nicht so leicht, doch am Ende wurde Sena Chehouri aus der Klasse 6c zur Schulsiegerin der Bisttalschule Wadgassen-Bous im Vorlesewettbewerb 2017 gewählt.  Sena wird nun für unsere Schule am Vorlesewettbewerb des Landkreises Saarlouis teilnehmen und gegen die Schulsieger der anderen Gemeinschaftsschule antreten.  Sena, wir drücken dir ganz fest die Daumen!

 

1-10 of 110