Aktuelles‎ > ‎

Attraktives Freizeitangebot an der Bisttalschule Wadgassen

veröffentlicht um 22.04.2015, 23:49 von Wolfgang Heitz   [ aktualisiert: 22.04.2015, 23:50 ]

Schon seit Jahren bemüht sich das SWSM Sozialwerk Saar-Mosel gGmbH – Träger der Ganztagsbetreuung an der Bisttalschule Wadgassen –   um ein attraktives Freizeitprogramm für die Schülerinnen und Schüler der Bisttalschule. Neben einem leckeren Mittagessen und der schulischen Betreuung in Form von Hausaufgabenhilfe bieten Die Damen vom Sozialwerk Saar-Mosel den Schülern bis 15.00 oder 17.00 Uhr (je nach gewünschtem Zeitmodell) ein interessantes Betreuungsangebot – und das für nur 30 € bzw. 60 € im Monat.

Neu war jetzt das Projekt „Bogenschießen“, das die Freiwillige Ganztagsschule in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein „Hubertus Wadgassen e.V.“ anbieten konnte. Unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Udo Schmidt und Herrn Armin Gries wurden die Jungen und Mädchen in die Kunst des Recurve Bogenschießens eingeweiht. Das Schießen mit Recurvebögen, also mit Bögen deren Wurfarme am Ende „zurückgebogen“ sind, gehört zu den am weitesten verbreiteten Bogenschießarten. Der Recurvebogen mit Zielvorrichtung und Stabilisatoren ist auch der einzige Bogen, der zu den Olympischen Spielen zugelassen ist. Die Kinder lernen neben Ruhe und Konzentration auch auf ihren Stand, ihre Stellung und Haltung, auf ihre Bogenhand, Bogenarm und Schulter auf ihre Atmung, das Lösen, den Schussablauf und die Schussanalyse zu achten. Insgesamt also ein höchst komplexer Vorgang, der intensives Trainieren voraussetzt. Dass dabei ganz nebenbei spielerisch auch Konzentration, Ausdauer und Disziplin verbessert werden, freut die Schule ganz besonders. Alles in allem stieß das Projekt auf reges Interesse und die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten großen Spaß.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an den Schützenverein „Hubertus Wadgassen e.V.“ für die tolle Zusammenarbeit und an das Sozialwerk Saar-Mosel, das das Anbot ermöglichte. Übrigens: Im kommenden Schuljahr sind wieder 60 Schülerinnen und Schüler für die kurze und die lange Betreuung angemeldet. Wer Interesse an einer freiwilligen Nachmittagsbetreuung hat, kann sich unter folgenden Kontaktdaten informieren: Tel.: 06834 – 4090476 oder per Mail an: fgts.bts-wadgassen@swsm-merzig.de
Auf eine gute Haltung und Konzentration kommt es an
Comments