Aktuelles‎ > ‎

Aus Bochnia nach Saarlouis…….

veröffentlicht um 17.06.2015, 01:55 von Wolfgang Heitz

Das war nicht der erste Austausch, an dem ich teilgenommen habe, aber das war der beste Austausch in meinem Leben!!!!!!! Ich muss ehrlich sagen, dass Deutschland als Land sehr schön ist. Die Leute sind sehr  freundlich und sympathisch. Die Familie, bei der ich war, war einfach wunderbar (alle Familienmitglieder, die ich getroffen habe!!!!!).  Ich fühlte mich hier wie zu Hause. Mit meiner Gastgeberin konnte ich über alles sprechen. Ich hatte das Gefühl, dass wir uns sehr gut kennen. Dank meiner Gastfamilie wurde jeder Tag immer besser und ich hatte viel Spaβ mit ihnen. Wir haben während des Austauschs sehr viele  interessante Dinge unternommen: Bowling, Schwimmbadbesuch, Disko, Klettern, Grillabend.

Der Ausflug nach Paris war sehr schön und ich freue mich, dass ich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris sehen konnte. Ich konnte selber die Atmosphäre von Paris miterleben. Aber Wadgassen war für eine Woche mein Zuhause und dort fühlte ich mich am besten. Ohne diese wunderbaren  Leute, mit denen ich gewohnt habe, wäre das nicht möglich gewesen. Jeder Tag war einfach super, aber am besten gefiel mir der Donnerstag. An diesem Tag haben wir alle so richtig die Zeit zusammen verbracht.  So viel Spaβ im Schwimmbad hatte ich schon  lange nicht mehr. Schwimmen, Volleyball spielen, Sonnenbaden und Pizza (Herr Berwanger, nochmals vielen Dank, das war echt super von IhnenJ, dass sie uns zur Pizza eingeladen haben). Wir hatten so viel Spaβ gemeinsam, ich fühlte mich so, als ob ich mit diesen Leute seit langem zusammen bin.

Ich möchte mich vor allem bei Herrn Berwanger bedanken. Sie haben sich um uns alle gekümmert, sie hatten immer Zeit für uns, für jeden hatten Sie ein nettes Wort.  Einen besseren Betreuer konnte man sich nicht wünschen. Ohne Sie wäre der Austausch nicht so interessant und gut gelaufen.  Und  ich bin nicht sauer auf Sie, dass sie sich die ganze Zeit  über mich lustig gemacht haben – ich liebe es einfach zu essen! Alles hat mir bei euch so geschmeckt, deshalb aβ ich soger mehr als normalJ. Das Eis war auch ausgezeichnet, wir alle danken nochmal für die Einladung!!!!!!!!

Ich danke auch meiner Gastgeberin Katharina und ihrer Familie, aber auch jedem, der an diesem Austausch teilgenommen hat.

Ich hoffe, dass wir uns nicht vergessen.  Wir haben gemeinsam ein schönes Abenteuer erlebt, das lange in meiner Erinnerung bleiben wird.  Ich hoffe, dass das kein Abschied war, sondern wir sagen nur bis zum nächsten MalJ.

                                                                                  ASIA GAWĘDA
Comments