Aktuelles‎ > ‎

Berufsinformationstag 2017 an der Bisttalschule

veröffentlicht um 27.10.2017, 02:34 von Wolfgang Heitz

Auch in diesem Schuljahr spielt die Berufsorientierung an der Bisttalschule Wadgassen-Bous eine wichtige Rolle. Bereits zu Beginn des Schuljahres haben die Schüler der Klassenstufen 9 und 10 ein intensives Bewerbertraining erhalten, mit dessen Hilfe sie anstehende Bewerbungsgespräche meistern können. Vor den Herbstferien folgten dann die Berufsinformationstage am Schulstandort Bous. An zwei Tagen hatten die Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 10 die Gelegenheit, sich in insgesamt 22 verschiedenen Workshops über Unternehmen, Verbände, weiterführende Schulen und verschiedene Ausbildungseinrichtungen zu informieren. Sie erhielten auf diesem Wege von den eingeladenen Referenten wichtige Erläuterungen zu Profilen, Anforderungen und Chancen der jeweiligen Berufe. Auf diese Weise konnten sie sich ein Bild darüber machen, ob diese Berufsmöglichkeiten in Frage kommen und gezielt weiterführende Kontakte knüpfen.

Der Berufsinformationstag findet jährlich an der Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous in Kooperation mit dem Verein „Arbeitsleben, Wirtschaft, Schule (ALWIS)“ statt und soll den Schülern Orientierung hinsichtlich ihres späteren Berufslebens bieten, indem sie verschiedene Berufe und auch verschiedene potentielle Arbeitgeber kennen lernen.

Die Bisttalschule bedankt sich an dieser Stelle bei folgenden Referenten und Anbietern der Workshops, die von den Schülern positiv angenommen wurden: Möbel Martin, Globus, Lidl, dm Drogeriemarkt, Saarstahl, TÜV Nord, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Rechtsanwaltskammer, Bundesagentur für Arbeit, ALWIS, DRK Saarland, Diakonisches Werk an der Saar, Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH in Lebach, Alten- und Pflegeheim St. Hildegard, Berufsbildung der Hauswirtschaft, Kita gGmbH, Deutsche Bahn, Polizei des Saarlandes, Hauptzollamt Saarbrücken und der Bundeswehr.

Darauf aufbauend werden die Schüler der Klassenstufe 8 im Rahmen der Berufsorientierung im November die Werkstatttage absolvieren. In den Werkstätten der KEB und VHS Dillingen haben sie die Möglichkeit, verschiedene Handwerks- und Dienstleistungstätigkeiten unter realen Bedingungen und unter professioneller Anleitung in der Praxis kennen zu lernen.


Comments