Aktuelles‎ > ‎

Berufsorierentierungsprojekt der Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous

veröffentlicht um 19.11.2015, 03:24 von Wolfgang Heitz   [ aktualisiert 19.11.2015, 07:05 von Arno Heinz ]

Gemeinsam mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) und der Volkshochschule (VHS) Dillingen führten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 ein zweiwöchiges Berufsorientierungsprojekt (BOP) durch. Hierbei besuchten sie verschiedene Werkstätten und konnten so Einblicke in die tägliche Arbeit ausgewählter Berufe gewinnen. In den Bereichen Schreinerei, Küche, Friseur, Floristik, Büro, IT/Medien und Metallbearbeitung konnten sie sich zwei Wochen lang einen echten Arbeitstag in den verschiedenen Bereichen erfahren.

Diese zweiwöchigen Werkstatttage stellen ein wichtiges Element der Berufsorientierung dar, die an der Gemeinschaftsschule Wadgassen-Bous eine besondere Wertschätzung genießt. So werden neben diesem erfolgreichen Berufsorientierungsprojekt am Ende der Klassenstufe 8 alle Schülerinnen und Schüler ein dreiwöchiges Berufspraktikum absolvieren. Das Thema Berufswahl wird außerdem im Regelunterricht thematisiert. Auch wird eine enge Zusammenarbeit mit wichtigen Institutionen der Berufsfindung, wie z.B. der Bundesagentur für Arbeit oder dem Arbeitskreis Wirtschaft betrieben.

 
Comments