Aktuelles‎ > ‎

Bewerbertraining 2015 an der Bisttalschule

veröffentlicht um 04.11.2015, 11:05 von Arno Heinz

Am 15.10.2015 fand an unsrer Schule für alle 10-er Klassen das Bewerbertraining statt. Was das ist? Im Folgenden möchten wir dies erklären und den Tagesablauf schildern.

Alles fing mit einer kleinen Einführung an. Die Herren und Damen der Barmer GEK schilderten uns, was wir an diesem Tag machen sollten und was wir dabei lernen können. So führten sie folgende Punkte auf:

-Schreiben einer Bewerbung

-Das richtige Führen eines Bewerbungsgespräches

-Eignungstests bestehen

-Online-Bewerbungen

-Eigene Selbsteinschätzung und Eigenwerbung

Zunächst bekamen wir den Arbeitsauftrag, ein Brainstorming über das Thema „Bewerbung“  in Gruppenarbeit zu leisten. Ein Schüler der Gruppe stellte sein Plakat vor und versuchte der Klasse die Verbindung zum Thema zu erläutern. Anschließend bekam der Sprecher ein Feedback des Unterrichtführenden. Dadurch konnten wir das selbstbewusste Auftreten trainieren. Daraufhin bekamen wir Fragen zu uns selbst und der Workshopleiter machte klar, welche Eigenfähigkeiten als Eigenwerbung nützlich sind. Außerdem appellierte er an uns, die Job-Wahl den Fähigkeiten anzupassen. Anschließend kamen wir zu dem sehr wichtigen Punkt des Schreibens einer Bewerbung. Wir sind Form und Sauberkeit detailliert durchgegangen und haben die Ausschlusskriterien kennengelernt.  Darauf folgte in der 4 Stunde das Training eines Bewerbungsgesprächs. Eine Schülerin stellte sich zur Verfügung, den Ablauf eines solchen Gespräches mit dem Herrn der Barmer GEK vorzuführen und klar zu stellen, auf was man sich einstellen und auf was man achten soll. In der 5. Stunde bekamen wir einen Eignungstest, den wir selbstständig in einem bestimmten Zeitrahmen bearbeiten sollten. Die Schüler werden in nächster Zeit per E-Mail ihre Ergebnisse erhalten.

Mir persönlich hat der Tag sehr gut gefallen und er gab mir wichtige Informationen für meine Zukunft. Ich habe mich selbst ein wenig besser durch die Selbsteinschätzung kennenlernen dürfen. Wir bedanken uns bei den Herren der Barmer GEK für diesen Einblick in die Zukunft.

Schülerin der Klasse 10b.

Angelina Boehm – Bettinger

Comments