Aktuelles‎ > ‎

GemS Wadgassen – Bous gewinnt Kreismeisterschaft der Verbundschulen in Saarwellingen

veröffentlicht um 02.11.2016, 23:31 von Wolfgang Heitz

Die Gems Saarwellingen fungierte bei der Premierenveranstaltung der Verbundschulen Saarlouis am 29. September 2016, als tadelloser Ausrichter der ersten gemeinsamen Sportveranstaltung im Rahmen der neu geschaffenen schulübergreifenden Kooperation.

Alle Schulen des neu geschaffenen Bündnisses im Kontext pädagogischer und sportorientierter Förderung waren der Einladung gefolgt.

Neben unserer Schule, welche sogar mit zwei Mannschaften am Turnier teilnahm, waren Teams der Martin Luther King Schule in Fraulautern, Saarlouis In den Fliesen, Gems Überherrn sowie der Gems Saarwellingen vertreten.

Ab neun Uhr rollte auf dem Kunstrasen in zwei Fünfergruppen das runde Kunstleder und es war bald abzusehen, dass unsere Jungs, gut vorbereitet durch das große AG – Angebot, um einen der vorderen Plätze mitspielen würden.

Im großen Finale kam es schließlich zum Duell mit den Sportkameraden der Martin Luther King Schule aus Fraulautern.

In einem von Taktik geprägten Spiel behielten wir mit 1:0 die Oberhand und konnten nach der Siegerehrung den großen Pokal in die Höhe stemmen.

Der eigens von der Schule für diese Veranstaltung gestellte Reisebus brachte die überglücklichen aber auch erschöpften Schüler wie echte „Profis“ zurück an die heimische Glück – Auf – Halle.

Wir bedanken uns beim Gastgeber Saarwellingen für die tolle Veranstaltung und bei allen Teilnehmern für die stets fairen Begegnungen.

Im neuen Jahr möchten wir in oben genannter Halle eine weitere Veranstaltung für sportbegeisterte Schüler unserer Schule sowie aller Verbundschulen auf die Beine stellen.

 

Für die GemS Wadgassen-Bous nahmen teil:

Mirko Gassen, Egzon Kasniqi, Justin Lillig, Aydin Kruba, Mikail Kazanci, Maurice Köhl, Rojat Agirman, Denis Müller, Fabian Engler, Domenico Turco, Waldemar Wilhelm, Marlon Mölter, Paul Peifer, Jonas Lohre, Emre Kermen, Ilyas Karademiroglu, Florian Junkes, Lucas Szumics, Tristan Strössner, Max Gasteiner sowie die Lehrkräfte Ralf Potempa und Alexander Stamm

 

 

Comments