Aktuelles‎ > ‎

Klassenfahrt der 8-d nach Manderscheid

veröffentlicht um 29.08.2016, 03:42 von Wolfgang Heitz
Die letzte Schulwoche vor den Sommerferien verbrachte die Klasse 8d mit ihren Lehrkräften Michèle Dewes und Ralf Frank in der Vulkaneifel-Jugendherberge in Manderscheid in Rheinland-Pfalz. Neben den Freizeitaktivitäten um die schöne und gastfreundliche Jugendherberge konnten die Schülerinnen und Schüler die nahegelegene Niederburg in der Abenddämmerung erkunden und erhielten dabei spannende Einblicke über das Leben auf einer mittelalterlichen Burg. Auch auf den schönen Wanderwegen rund um Manderscheid konnte die Gruppe sich bei schönem Wetter in der Natur betätigen. Ein besonderes Highlight war der erlebnispädagogische Survival-Tag im Waldgebiet um die Jugendherberge. Hier lernten die Schüler unter professioneller Anleitung, sich im Gelände zu orientieren und Nahrung und Wasser im Wald zu finden. Sie sicherten Tierspuren, bauten eigenständig einen Unterschlupf mit Hilfsmitteln aus dem Wald und lernten, wie man ein Feuer ohne Streichholz oder Feuerzeug entzündet. Die Klassengemeinschaft wurde so und bei weiteren, über die Tage verteilten Gruppenaktivitäten, stark gefördert. Insgesamt verbrachten die Klasse auf diese Weise schöne Tage in der Vulkaneifel-Jugendherberge und konnte nach ihrer Rückkehr gestärkt in die Sommerferien entlassen werden.
Comments